Voltadol Logo

Wie entstehen
Schmerzen?

Schmerz tritt in den unterschiedlichsten
Varianten auf: Als Kopfschmerz, Rücken-
Schmerz, Muskel- oder Gelenksschmerz.Abbildung rechts:
Weiterleitung vom Schmerzsignal bei akutem Schmerz

Schmerzen

Wie entstehen Schmerzen und wozu sind sie da?

Schmerz hat eine lebenswichtige Funktion. Wenn Schmerzen wiederholt oder über einen längeren Zeitraum auftreten, sind sie oftmals ein Alarmsignal des Körpers, das auf eine Erkrankung oder aber auch auf eine seelische Belastung aufmerksam macht.

Schmerz entsteht immer dann, wenn mechanische, thermische, chemische oder elektrische Reize einen bestimmten Schwellenwert überschreiten – also dem Körper Schaden zugefügt wird. Melder, so genannte "Schmerzfühler", sitzen in allen Geweben, auch in der Haut und fast allen Organen und werden durch Schmerz-Botenstoffe aktiviert.
Über Nervenbahnen senden sie Informationen in die wichtige Schaltstation Rückenmark. Wer sich an einer heißen Herdplatte verbrennt, wird die Hand reflexartig zurückziehen, bevor er den Schmerz bewusst realisiert hat.

Rückenschmerzen, Hexenschuss, Verspannungen

Stumpfe Verletzungen und Sportverletzungen

Das kleine 1 x 1 der Schmerzbehandlung

So können Sie Schmerzen gezielt vorbeugen

Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Packungsbeilage, Arzt oder Apotheker.
Voltadol Forte Schmerzgel und Voltadol Schmerzgel: Arzneimittel. Wirkstoff: Diclofenac.

*Marktdaten von ims Monthly Offtake, 02E1 Rheumamittel, topisch, MAT 09/2015, AVP

GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
  • A-6391 Fieberbrunn
  • Tel. 0043 (0)5354 563350
  • E-Mail: gsk@gebro.com
GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH